Allg. Schädlingsbekämpfung Leverkusen Inh. Stefan Kittner Mobil: 0151 14948471 (beste Erreichbarkeit!) IHK gepr. Schädlingsbekämpfer schnelle Wespenbekämpfung zum Festpreis! e-mail: hmdsbkkittner@aol.com oder Büro: 0214/20299112
Allg.  Schädlingsbekämpfung LeverkusenInh. Stefan Kittner        Mobil: 0151 14948471 (beste Erreichbarkeit!)      IHK gepr. Schädlingsbekämpferschnelle Wespenbekämpfung zum Festpreis! e-mail: hmdsbkkittner@aol.com            oder Büro: 0214/20299112

Flöhe

98% aller Flöhe in Deutschland, die Heimtiere befallen, sind Katzenflöhe. Es sind Ektoparasiten, die sich vom Blut des Wirtes ernähren und Eier ablegen, die im Fell des Tieres abgelegt werden. Die männlichen Tiere sind ca. 1mm groß, die weiblichen Tiere bis zu 3mm. Nach der Blutmahlzeit der Minivampiere legt das befruchtete Weibchen ca. 30 0,5mm große Eier in das Fell des Wirtes ab. Doch diese Eier werden meist in den Schlafstätten des Wirtes verloren. Nach spätestens 4 Tagen schlüpfen Larven aus den Eiern. Diese Larven ernähren sich noch von den Exkrementen der adulten Flöhe, bis sie nach zwei weiteren Metamorphosen(1 - 3 Monate) zum adulten Floh werden. Der Schlupf zum adulten Floh (Imago) wird durch Umweltreitze wie Temperaturerhöhung, CO²-Ausstoß des Wirtes oder auch Bewegungen iniziert. Dies garantiert eine sofortige Nahrungsaufnahme, da diese Reitze meist von einem Wirt gegeben wird. Jetzt tickt die Lebensuhr des Imagos für drei Monate.




Katzenfloh "Ctenocephalides felis"                         Foto & Copyright: S. Kittner


Der Schädlingsbekämpfer kann jederzeit in das Leben der Flöhe eingreifen, jedoch muß auch hier der Kunde aktiv mithelfen. Da der SBK nicht das Tier (Hund/Katze) behandeln darf, muß der Kunde ein Präperat vom Tierarzt oder von gut sortierten Fachhandel beziehen. Wirkstoffe sind meist Carbamate (Flohhalband) oder Fipronil (Spot-On´s). Von Repelenzien wie Teebaumöl ist dringend abzuraten, da die Imagos nur an andere Orte vertrieben werden und daher nicht bekämpft werden. Der SBK wird in der Wohnung mindestens eine zweimalige Sprühbehandlung mit speziellen Insektiziden vornehmen, um jedes Stadium der Population bekämpfen zu können. 



Hier finden Sie uns:

allg. Schädlingsbekämpfung Leverkusen


Inh. Stefan Kittner

Kaiserplatz 22
51373 Leverkusen

Telefon: 0214 20299112

Mobil: 0151 14948471

Erreichbarkeit

Montags bis Sonntags

8:00 - 20:00 Uhr

 

Telefonisch erreichbar

7:00 - 22:00 Uhr

Aktuelles

Auf Grund der vielen Fragen wie "giftig" meine Produkte (Schadnagerbekämpfung) sind, habe ich eine aktuelle Liste "Spezielle Toxikologie - Kleintier" unter "Aktuelles" eingefügt.

 

 

Neue Erreichbarkeiten

Ab sofort stehen wir Ihnen zu neuen Zeiten zur Verfügung!

 

Aktuelle Sperrungen

 

 

Bitte beachten Sie, dass eine Anfahrt bei Sperrungen sehr schlecht oder nicht möglich ist.

Neue Homepage online

Ab sofort finden Sie online aktuellste Informationen im Internet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Kittner

Anrufen

E-Mail

Anfahrt